Uber Uns

Wir stellen uns vor

Wir planen, projektieren, installieren resp. nehmen in Betrieb:

•    Anlagen zur Dekontamination von Inertstoffen, Bauschutt und Erdreich

•    Aufbereitungs-Anlagen von kontaminierten und nicht kontaminierten Schlämmen

•    Anlagen für die industrielle und gewerbliche Wasseraufbereitung

Es ist unser erklärtes Ziel, dem Kunden praktikable, funktionierende Lösungen zu unterbreiten. Auch wenn wir verfahrenstechnische Aufgaben lösen oder beratend arbeiten, steht die Umsetzung im Vordergrund. Jede Strategie, jedes Verfahren ist so gut, wie es sich umsetzen lässt.

Insbesondere ist es unser Anliegen, dass unsere Kundschaft mit den von uns gebauten Anlagen wirtschaftlich arbeiten kann und entsprechend Ertrag erwirtschaftet.

Durch die enge Zusammenarbeit über Jahre mit internationalen Partnern und Produzenten, gelingt es INERTA, in effizienten Strukturen produzieren zu lassen. Das Erfolgsrezept bei der Evaluation der geeigneten Partner von INERTA war, dass INERTA zunächst die ideale, externe Struktur von potentiellen Produzenten evaluierte.

Der Anlagenbau ist komplex und es finden sich nicht mehr in allen Bereichen nationale, effiziente Fertigungsstrukturen respektive Wertschöpfungsketten, wir entschieden uns deshalb die Suche auf ganz Europa zu erweitern.

Wir haben die Suche nach optimalen Fertigungsstrukturen und effizienten Wertschöpfungsketten zu unserer Kernkompetenz gemacht. Über all die Jahre führte dies zu einem beachtlichen Beschaffungs-Portfolio für hochwertige, aber trotzdem kostengünstige Komponente, (Teil-) Systeme und Anlagen.


Das Team von INERTA Engineering

Vorbereitung, Engagement und internationale Erfahrung

Geschäftsführer

Dipl. Ing. ETH Bruno Rosenberger

Tel: +41 79 640 26 26

Gabriele Rosenberger

Gabriele Rosenberger

GESELLSCHAFTERIN

NICOLA SERGIAMPIETRI

M. Sc. Eng. Nicola Sergiampietri

M. Sc. Eng.

Fabian Rosenberger

Fabian Rosenberger

Dipl. Automatiker